Patric Dull

NATE GRAY

Patric DullPatric kommt aus der Nähe von Stuttgart und begann dort im Alter von 5 Jahren seine Gesangssusbildung bei den Stuttgarter Hymnus-Chorknaben. Da er sich auch schon früh für Schauspiel interessierte, nahm er im Alter von neun Jahren an einem Vorsprechen im Würtembergischen Staatstheater teil und wurde für seine ersten Rollen in ,,Ein Monat auf dem Lande” und ,,Figaros Hochzeit und Scheidung” verpflichtet. Es folgte ein Jahres-Engagement im Apollo Theater Stuttgart im Musical ,,Elisabeth” in der Rolle des kleinen Kronprinz Rudolf. Nach einem Casting in der Jungen Oper Stuttgart spielte er dort den Yannik in ,,Der Träumer”. Es folgten weitere Engagements im Kinderchor der Staatsoper Stuttgart, u.a.  in ,,Carmen”, ,,Tosca” und ,,Hänsel und Gretel”.

Nach einem Konzertauftritt in der Hochschule für Darstellende Künste und Musik in Stuttgart als Solist in Kelemens ,,Concerto 2000″, bekam er von seinen Eltern den ersten Workshop an der Stage School Hamburg geschenkt. Patric zog nach Hamburg und begann dort im Sommer 2010 seine Ausbildung zum Bühnendarsteller, die er im Mai 2013 erfolgreich abgeschlossen hat.